Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt ging es zum Holzrücken ins Ringer Moor (Grafschaft Bentheim). Jürgen Donker vom befreundeten Verein "IGA" hatte uns Eingeladen und Dieter, Wolfgang und ich sind seiner Einladung gerne gefolgt. Nach etwa vier Arbeitsstunden hatten wir das Feld sauber und geschätzte 30 m³ Festmeter Birkenholz am Wegesrand in vier Poltern gestapelt.Nach den Stunden in der Kälte, hatten wir uns besonders über Petras leckere und wärmende Suppe gefreud.